nemo ignorat
Nemo Ignorat - Der Shop

Hier die Kurse buchen, Kaltbeize und Farbextrakte bestellen
2014
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Tag-Cloud

:
Strickst Du die Socken toe-up?Pullunder und L
...mehr

margit:
Hallo Ulrike, ist das eine wunderschöne Ausst
...mehr

Els:
Viel Spass !!! :)
...mehr

margit:
Hallo,das hat mich sehr berührt. Wir haben im
...mehr

Els:
So sad ...(but he had a wonderful life with y
...mehr

Preisliste als PDF herunterladen 

Preisliste

Stand Juni 2014

alle Preise inklusive Mehrwertsteuer 19% zuzüglich Porto

Portokosten:

Inland

Bis 900 g 2,60 €

Bis 1,8 kg 4,50 €

Bis 4,8 kg 7,10 €

Bis 9,8 kg 7,10 €

Ausland EU

Bis 850 g 7,00 €

Bis 1,8 kg 9,00 €

Bis 4,8 kg 17,00 €

Bis 9,8 kg 22,00 €

Ausland Welt

Bis 850 g 7,00 €

Bis 1,8 kg 16,00 €

Bis 4,8 kg 30,00 €

Bis 9,8 kg 35,00 €

Bis 19,00 kg 50,00 €

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich verkaufe keine Farbextrakte mehr.


Ich nehme aber Färbeaufträge für Baumwolle oder andere Pflanzenstoffe in Auftrag. Bitte nachfragen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Preisliste Kaltbeize



Code

Produkt

Preis inkl. 19% MwSt

KB01

Kaltbeize AL 200 g

5,75 €

KB02

Kaltbeize AL 500 g

11,55 €

KB03

Kaltbeize AL 1 kg

19,20 €

KB04

Kaltbeize AL 5 kg

86,90 €

200 g Kaltbeize AL reichen für 10 Liter wiederverwendbare Beizflüssigkeit


500 g Kaltbeize AL reichen für 25 Liter wiederverwendbare Beizflüssigkeit


1 kg Kaltbeize AL reichen für 50 Liter wiederverwendbare Beizflüssigkeit


Die Beize wird mit 50-60° heißem Wasser aufgelöst und kann danach über mehrere Monate benutzt werden.


Bei trockener Lagerung nicht über 30° C (das Beizpulver darf keine Feuchtigkeit ziehen und sollte nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden) ist das Beizpulver quasi unbegrenzt haltbar.


Eine ausführliche Anleitung liegt bei.


Die Beize ist ungiftig. Wie immer sollte man aber keine Feststoffe einatmen oder die Beize an Augen und Schleimhäute geraten lassen. Bei empfindlichen Atemwegen muss eine Staubmaske beim Arbeiten aufgesetzt werden. Nach Gebrauch gründlich die Hände waschen.


Indigokristalle

Indigokristalle werden in Japan und Indien schon sehr lange hergestellt und als einfache Möglichkeit genutzt um ohne großen Aufwand mit Indigo zu färben. Sie bestehen aus natürlichem Indigo, das vorreduziert und danach gefriergetrocknet wird.

Eine Küpe aus Indigokristallen ist chemisch betrachtet eine Reduktionsküpe. Ihre Anfangstemperatur liegt bei um die 50°C, die Färbetemperatur darf aber auf um die 30°C fallen, wodurch sie in Indien und Japan gerne für Indigofärbungen mit Aussparpaste oder Wachsen verwendet wird. Sie ist gleichermaßen für Pflanzenfasern wie Proteinfasern geeignet.


Anwendung

Die Anwendung ist denkbar einfach. Man erwärmt ca 12 Liter Wasser auf um die 50 °C.

Idealerweise gibt man soviel Indigokristalle zu dem Wasser, damit es bei einem Tauchgang ein lichtes Himmelblau ergibt. Auf die 12 Liter sind das zwischen 10g und 30g.

Die Indigkristalle werden vorsichtig umgerührt und nun lässt man die Küpe für ca 15 Min stehen. Danach sollte sich langsam ein metallischer Schimmer auf der Oberfläche gebildet haben und die Küpe sollte unter der Oberfläche eher gelblich-grünlich aussehen. Nun ist die Küpe bereit zum Färben.

Wie bei allen Küpenfarben ist es wichtig in kurzen Tauchgängen zu arbeiten, damit sich die Farbe schichtweise aufbauen kann. Nur dann wird das blau auch haltbar sein und nicht abbreiben. Kein Tauchgang sollte länger als 10 Min sein, danach müssen die Fasern mindestens ebensolange oxidieren. Am besten länger. Auf jeden Fall dürfen keine grünlichen Flecken mehr auf dem gefärbten Material sein.

Die abtropfende Küpe sollte in einem gesonderten Behälter aufgefangen werden. Nach Beendigung der Färbesitzung kann die Abtropfflüssigkeit wieder der Küpe zugefügt werden.

Obwohl man mit einer Küpe mit mehr Indigokristallen schnell ein tiefes blau erreichen kann, sollte man der Versuchung nicht nachgeben, sondern mit einer schwächeren Küpe lieber viele Tauchgange machen. Ein tiefes Blau nach nur einem oder maximal zwei Tauchgängen wird immer abbreiben und sich auswaschen, da sich zuviel ungebundenes Indigopigment an den Fasern befindet. Dagegen gibt es dann auch keine Abhilfe.

Wenn die Küpe ihren metallischen Schimmer verliert, ist sie erschöpft und sollte einen Tag ruhen. Danach kann sie mit Soda und Natriumdithionit (Natriumhydrolsulfit, Na2S2O4) wieder aufgefrischt werde. Nicht zuviel Natriumdithionit verwenden, sonst kommt es zu einer Überreduktion und die Farbe wird wieder von dem Färbegut entfernt.

Eine ausführlichere Anleitung liegt den Kristallen bei.

Preisliste Indigokristalle

Code

Produkt

Preis inkl. 19% MwSt

IK01

Indigokristalle 10 g

3,00 €

IK02

Indigokristalle 30 g

10,00 €

IK03

Indigokristalle 100 g

28,00 €

IK04

Indigokristalle 500 g

100,00 €

KK02

Küpenkit 02

Indigokristalle
30g Indigokristalle, Natriumdithionit, Soda zum Auffrischen der Küpe

15,00 €



Specification Data Sheet:

Product: Indigo vat grains 60%

Chemical Formula: C6H4CONa(NH)C:C(NH)CONaC6H4

C. I. Number: 73001

Assay: 60%

Molecular Weight: 308

Physical Appearance: dark blue grains

Fineness: 8 mesh to 4 mm

Moisture: < .5%

Alkalinity: alkaline

Quality Control: analytical test & dyeing test


Ungifitg, wie immer sollte man aber keine Feststoffe einatmen. Wer empfindliche Atemwege hat, sollte mit Staubmaske arbeiten. Immer gut die Hände waschen und den Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden.


Kontoverbindung:

Inhaber: Ulrike Bogdan

KTO: 336115

BLZ: 79550000

SPK: Aschaffenburg-Alzenau


IBAN DE81 7955 0000 0000 3361 15 

BIC BYLADEM1ASA


RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
nemo ignorat
Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.